MusikWerk öffnet wieder für den Präsenzunterricht!

Liebe Schüler_innen, liebe Eltern,

voller Freude können wir verkünden, dass wir ab Dienstag, den 25. Mai 2021 unser MusikWerk wieder für den Instrumental- und Gesangsunterricht öffnen! Nach vielen Wochen im Lockdown und Onlineunterrichten freuen wir uns wie Bolle, dich endlich wieder im MusikWerk zu empfangen. Wir bedanken uns und sind sehr glücklich, dass du in den zurückliegenden Monaten unsere Onlineangebote angenommen hast und diesen schwierigen Weg mit uns gegangen bist! Im Folgenden haben wir für dich alle Informationen, die du im Zuge der Wiedereröffnung und für die kommenden Besuche in unserem MusikWerk beachten musst.


Welche Kurse finden weiterhin nicht im MusikWerk statt?

  • Kurse der frühkindlichen musikalischen Bildung (Max&Mia, RhythmKids)

  • Ensemblekurse (Chöre, Trommelgruppen)


Wer darf das MusikWerk nicht betreten?

  • Keinen Zutritt zum MusikWerk haben Schüler_innen, Begleitpersonen und Dozenten mit Krankheitssymptomen jeglicher Art sowie Reiserückkehrer aus Risikogebieten. Das MusikWerk und dessen Mitarbeiter behalten sich vor, betroffenen Personen ggf. den Zutritt zur Musikschule zu verweigern.

Unterrichtszeit und Stundenplan

Dein Unterricht findet zu deiner gewohnten Zeit (wie vor dem Lockdown) statt. Terminverschiebungen aufgrund des Onlineunterrichts sind hinfällig. Gesonderte Absprachen und Terminvereinbarungen mit deinem Dozenten / deiner Dozentin sind ggf. möglich.


Musikschulkoordination

Aufgrund des eingeschränkten Betriebes ist unsere Musikschulkoordination bis auf Weiteres zu folgenden Zeiten besetzt:

  • Montag - Donnerstag: 12:00 Uhr -16Du erreichst uns auf folgendem Weg:

  • Tel.: 0361 74 58 263

  • Mail: info@musikwerk-fraenzel.de

Kann ich weiterhin Onlineunterricht erhalten?

Ja, auf Wunsch findet dein Unterricht weiterhin online statt. Bitte kontaktiere uns oder deinen Dozenten persönlich.


Infektionsschutz und Hygiene

Wir gehen vorweg und tun alles dafür, dass ihr euch im MusikWerk, auch in Pandemiezeiten, wohl und sicher fühlt. Unser Hygiene- und Infektionsschutzkonzept geht z.T. weit über die gesetzlichen Anforderungen hinaus, bildet die Grundlage für deinen sorgenfreien MusikWerk-Besuch und wird ggf. regelmäßig aktualisiert.


Im Folgendem erhältst du einen Überblick über unsere aktuellen Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen und die Besucherauflagen, welche du bei deinem Aufenthalt im MusikWerk bitte gewissenhaft beachtest.


Du kannst unser Infektionsschutz- und Hygienekonzept auch als pdf-Datei herunterladen:

2021_05_19_Hygienekonzept_MusikWerk
.pdf
Download PDF • 138KB

Luftreinigungsanlagen

Alle Unterrichts- und Aufenthaltsräume im MusikWerk haben wir mit Luftreinigungsanlagen ausgestattet, welche fortwährend in Betrieb sind. Durch die verbauten HEPA-Filter der Klasse H13 / H14 werden 99,99 % der Krankheitserreger und Schadstoffe aus der Raumluft gefiltert. Wir können so die Infektionsgefahr durch Aerosole in unseren Räumlichkeiten auf ein Minimum reduzieren. Diese Sicherheitsmaßnahme geht weit über die üblichen Standards sowie gesetzlichen Anforderungen hinaus.


Mund-Nasenschutz

Beim Betreten des MusikWerks gilt in allen Bereichen die Mund-Nasenschutzpflicht, auch während deines Unterrichts! Der Name ist Programm: Die Maske gehört über Mund und Nase!


Zulässig sind qualifizierte Masken, also: FFP2, FFP3 oder medizinische MNS (OP-Masken).


Ausgenommen von der Mund-Nasenschutzpflicht sind Kinder bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahres.


Spuckschutzwände

In allen Unterrichtsräumen haben wir transparente Spuckschutzwände installiert, welche die Bereiche von Dozent und Schüler trennen.


Abstandsregeln

Es ist jederzeit auf einen Mindestabstand von 1,5m zu anderen Personen zu achten. Ist das nicht möglich, besteht Mund-Nasenschutzpflicht. Um das Besucheraufkommen im MusikWerk zu reduzieren, kommst du sofern möglich allein und erst unmittelbar vor Unterrichtsbeginn ins MusikWerk. Nach Unterrichtende verlässt du die Musikschule bitte umgehend. Ein Verweilen in unserer Musikschullounge und Wartebereichen ist derzeit nicht gestattet.


Hände- und Flächendesinfektion

Bitte desinfiziere deine Hände beim Betreten und Verlassen des MusikWerks sowie vor und nach dem Unterricht. Dafür haben wir an allen Ein- und Ausgängen sowie zusätzlich in jedem Unterrichtsraum entsprechende Desinfektionsspender installiert.


Das MusikWerk desinfiziert regelmäßig beanspruchte Flächen sowie alle gemeinschaftlich genutzten Instrumente.



Wir freuen uns riesig, dass endlich wieder Leben in Bude kommt und auf das lang ersehnte Wiedersehen! Bitte geht sensibel mit unseren Richtlinien um und beachtet die ausgehängten Hinweise Vorort!


Herzliche Grüße

Stefan Räsch & das gesamte MusikWerk-Team